atena - atelier nature sàrl
Rte de la Fonderie 8c
1700 Fribourg
Tél.: 0041 (0)26 / 429 07 40
atena(at)ateliernature.ch

Umweltverträglichkeitsprüfung

Meliorationen

Für Meliorationsprojekte erarbeiten wir die Studie «Natur, Landschaft und Umwelt». Diese Studie ermöglicht es, vorzeitig Konflikte zu erkennen, welche so mit Ersatzmassnahmen kompensiert werden können, dass das Projekt für alle Seiten erfolgreich durchgeführt werden kann. Eine solche Studie enthält in der Regel: Inventar des Ist-Zustandes, Identifikation der Projektauswirkungen, Lokalisierung und Auswertung der möglichen Konflikte, Vorschlagen von Ersatz- und Kompensationsmassnahmen, Erarbeitung des Berichtes für die öffentliche Auflage.

Andere Umweltverträglichkeitsprüfungen

Walderschliessung, Kiesgrubenplanung, Bau von militärischen Anlagen, Bauten für Tourismus und Freizeit (Seilbahnen, Golf) und weitere Projekte können die Umwelt beeinflussen. Normalerweise wird für solche Projekte eine Umweltverträglichkeitsprüfung verlangt. Wir liefern den Teil «Natur, Landschaft und Umwelt».

Umweltbegleitung

Bei Unterhaltsarbeiten von Autobahnabschnitten, welche keine Umweltverträglichkeitsprüfung erfordern, müssen trotzdem die anerkannten Umweltvorschriften eingehalten werden. Dies erfordert eine Vorprüfung der möglichen Auswirkungen auf die Umwelt der Unterhaltsprojekte. Schon Offerteinladungen und Verträge müssen die empfohlenen und vorgeschriebenen Massnahmen zum Schutz der Umwelt beinhalten. Am besten werden diese bereits bei der Planung und bis zur Realisierung des Projektes berücksichtigt. Wir können diese Kontinuität dank einer Umweltbegleitung garantieren, welche von der Aktualisierung der Dokumente für die Vorprüfung (Normen, rechtliche Vorgaben) bis zur Begleitung der Baustelle (Organisation des Baustelleninstallationsplatzes, Wasser- und Abfallkonzept, Einsatzplan im Fall einer Verschmutzung) im Projekt mitwirkt.

atena - atelier nature sàrl - Rte de la Fonderie 8c - 1700 Fribourg - Tél.: 026/429 07 40 - atena(at)ateliernature.ch